Bitte beachtet bei Euren Einträgen in das Gästebuch die Netiquette sowie die allgemeinen Regeln der Höflichkeit. Um dieses Gästebuch frei von Spam zu halten, werden neue Einträge erst nach Sichtung durch die Redaktion angezeigt.

eigenen Eintrag erstellen...

Edith Ascher (sudeti@miex.cc) aus Schönau/Wegscheid schreibt:
Hallo Thomas,
nun sind schon 3 Monate vergangen,als du bei uns warst. Aber ich hab es nicht vergessen.

Die darauffolgenden zwei Nächte waren für mich nicht so toll, da ich sofort auf den Strahlen-Entzug reagierte.
Ich hatte so gut wie gar nichts geschlafen und war komplett durchgeschwitzt. Aber ich sah es positiv und freute mich sogar ein wenig, da ich ja wusste, dass eine Veränderung stattfand. Dann wurde es von Tag zu Tag besser.
Finde, dass der Schlaf jetzt noch tiefer und erholter ist. Auch die morgentliche Steifigkeit meiner Wirbel ist wie weggeblasen und die Probleme mit der HWS sind schon viel besser.
Aber was mich am meisten faszieniert:
Brauch seitdem die Übung für meinen Beinlängen-Ausgleich/Beckenschiefstand (die ich täglich machen musste) nicht mehr machen. Ich kontrolliers zwar immer noch täglich, aber es ist alles im"Lot".
Mit meinem Schilddrüsenproblem muss ich mal abwarten, ob sich da auch was tut.

Mein Mann dagegen reagierte nicht so stark. Findet aber jetzt auch, dass er tiefer und erholter schläft.
Doch schon nach ein paar Tagen fing sein Ekzem am Knöchel wieder extrem zu jucken an und wurde auch viel größer. Mitlerweile ist es wieder viel besser geworden. Muss man mal abwarten, was sich da noch alles tut. Auch seine Kopfschmerzen sind so gut wie weg.

Auch wenn das Ergebniss bei deinem Rutengang sogar für mich etwas schockierend war,(allein im Schlafzimmer: 4 Wasseradern 3 Brüche), war es die richtige Entscheidung.
Denn...das größte Glück auf Erden, ist GESUNDHEIT!!!
Danke nochmals.

Schöne Grüße aus Schönau/Wegscheid
Ascher Edith


Liebe Edith, ich bin sehr froh für dich/euch, dass die Maßnahme den gewünschten Erfolg hat und bin sehr zuversichtlich, dass nach einiger Zeit weitere Besserungen eintreten werden! Ein strahlenfreier und erholsamer Schlaf ist "die beste Medizin". Ganz liebe Grüße, Thomas
Fam. Jacobs (rainer-jacobs@t-online.de) aus Bad Vilbel schreibt:
Nach jahrzehntelangen Schlafproblemen die Erfahrung zu machen, wie wohltuend tiefer Schlaf und Ausgeruhtsein sein können, war etwas ganz Besonderes. Wir hoffen, dass dies auch in Zukunft so bleibt und dass von Ihrem Talent, Herr Resch, noch viele andere Menschen profitieren werden.
Liebe Fam. Jacobs, ich freue mich sehr, dass die Dipolaren Magnetstangen ihre Arbeit verrichten und dass die Schlafprobleme der Vergangenheit angehören! Schöne Grüße aus dem Bayerischen Wald sendet Thomas Resch
Uwe Karstädt (Uwekarstaedt@gmx.de; http://Www.uwekarstaedt.de) aus München schreibt:
Lieber Herr Resch,

Die eingepflanzten Bipolar-Stäbe machen ihre Arbeit. Anfangs war der Unterschied deutlich wahrnehmbar, ein gewisser "Buzz" war weg. Inzwischen habe ich mich an den störungsfreien Schlaf gewöhnt und im Zusammenhang mit meinem my cocoon Bett erfreue ich mich bester und erholsamer Schlafqualität.
Lieber Herr Karstädt, so soll's sein und ich freue mich sehr, dass ich Sie - als Heilpraktiker und Naturheilkundigen - von den übergeordneten Problematiken der Strahlungszonen befreien konnte. Die besten Grüße aus Hauzenberg sendet Thomas Resch
Brigitta (manfred.koenig1@gmx.at) aus König schreibt:
Hezlichen Dank für vorgenommene Abschirmung. Ich schlafe wesentlich besser als dies bisher der Fall war. Ich lebe in der berechtigten Hoffnung, daß dieser Zustand zu meiner Lebensqualität anhält. Gesunde Grüße !!
Liebe Fam. König, das freut mich sehr und die eingesetzten, dipolaren Magnetstangen werden noch lange Zeit ihre neugewonnene Lebensqualität erhalten! Liebe Grüße aus Hauzenberg, Thomas Resch
Loibl Ramona (anomar75@gmx.de) aus Solla schreibt:
Hallo Thomas,

die Einschlaf- und Durchschlafprobleme meiner Tocher (2,5 Jahre) haben sich bereits nach wenigen Tagen so gut verbessert, dass sie ohne Unterbrechung bis 8.00 Uhr morgens durchschläft. Das ständige müde sein und weinen tagsüber ist auch vorbei, das freut mich am allerbesten.

Herzlichen Dank

Grüße aus Solla
Hallo Fam. Loibl, so soll's sein! Die Umlenkung der Strahlungszonen haben sich also bezahlt gemacht und die anfängliche Skepsis dürfte sich in Luft aufgelöst haben. ...und das freut mich sehr! :) Grüße aus Hauzenberg, Thomas Resch
Klaus Pilsl (klaus@pilsls.com) aus Sarleinsbach schreibt:
Bei meiner Frau und mir stellen sich nur langsam Besserung ein: meine Rücken- und Genickverspannungen beim Schlafen sind aber mittlerweile vorbei.
Aber am spannendsten ist natürlich die Besserung bei unserem kleinen Sohnemann (der ja unbestechlich ist, weil erst 20Monate alt): ich hatte mit ihm das Problem, dass er 3-5mal pro Nacht wach wurde und jede Nacht zw. 0 und 3 Uhr zu Ende war. Das ist vorbei!
Bereits 2 Wochen nach ihrem Besuch schlief er mit nur einer Unterbrechung bis 5:30 durch. Und das ist bis heute so. Ich bin damit voll zufrieden.
Liebe Fam. Pilsl, das sind tolle Nachrichten und ich wünsche weiterhin gute Fortschritte in allen Bereichen und hoffentlich werden die Nächte noch länger! Ich freue mich über weitere Rückmeldungen und sende die besten Grüße aus Hauzenberg! Thomas Resch
Fam. Haider (alfred_haider@aon.at) aus Waxenberg,OÖ schreibt:
Hallo, Herr Resch
Ihr Einsatz hat sofort Früchte getragen. Meine Frau hatte jeden Tag nach dem Aufstehen Kopfschmerzen. Gleich am nächsten Morgen war kein Kopfschmerz zu spüren, auch das Wohlbefinden in einem strahlenfreien Raum fühlt sich gut an und das hat bis jetzt gehalten.
Nochmals besten Dank für ihre gute Arbeit.
Wir wünschen ihnen und ihrer Familie Gesundheit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
mit freundlichen Grüßen
aus 4182 Waxenberg
Alfred Haider

Liebe Fam. Haider, das sind sehr gute Nachrichten! Ich wünsche ihnen ebenso ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die besten Grüße nach Waxenberg aus Hauzenberg sendet Thomas Resch
Mock Angelika (angelika.kronast-mock@tonlinde.de) aus Raubling schreibt:
Hallo Herr Resch,
ich möchte mich bei Ihnen bedanken.Es war ein langer Weg für mich und meine Familie. Durch Ihre Arbeit und fachliche Kompetenz kann IHNEN, was ich aus eigener Erfahrung schon alles erlebt habe keiner das Wasser reichen.Sie sind für mich "der", dem ich mein neues und gesundes Leben zu verdanken habe.Durch Sie bin ich auf den richtigen Weg gekommen den ich schon 18 Jahre gesucht habe. Vielen Vielen Dank
Liebe Frau Mock, es freut mich unwahrscheinlich stark, dass Sie mit mir und meiner Arbeit zufrieden sind. Ich wünsche ihnen und ihre ganzen Familie alles, alles Gute und viel Freude mit der neuen Lebenssituation! Die besten Grüße aus Hauzenberg schickt Thomas Resch
Fam. Katzenhofer (tankstelle.katzenhofer@aon.at) aus Pregarten Österreich schreibt:
Hallo und Grüß Gott!

Vielen herzlichen Dank, für Deine prompte und kompetente Hilfe. Seitdem, fühlen wir uns wieder so richtig WOHL, in unseren Haus. Die Luft/Klima/Licht sind weich und man fühlt sich wie in einer "SICHEREN BLASE".
Wir können wieder durchsclafen. Vielen,vielen Dank! Wir hoffen das diese Situation für immer ist, und die Strahlen uns nicht mehr schaden.
Vielen herzlichen Dank
Karl und Andrea Katzenhofer
Liebe Fam. Katzenhofer, es freut mich sehr, dass die Abschirmmaßnahme ein durchschlagender und voller Erfolg ist. Die Erdstrahlungsbelastende Zeit ist für Euch vorbei und ich wünsche sehr viel Freude mit der neuen Lebenssituation! Genießt es jeden Tag und vor allem: Lasst die nächsten "50 Jahre" ruhiger angehen! Liebe Grüße aus Hauzenberg, Thomas Resch
Maria, Andreas&Mario (mariailonamaier@freenet.de) aus Büchlberg schreibt:
Hallo zusammen,
und Hallo Thomas mit Familie!

also erst noch mal ein RIESSEN großes DANKESCHÖN für deine super GUTE und SCHNELLE ARBEIT!!!

Seit dem du bei uns warst und wir uns nach kopfzerbrechendem hin & her doch für deine Dienste entschieden haben, kann ich wieder gut schlafen.
Auch die restliche Schwangerschaft ist gut verlaufen und unser kleiner Sohnemann hat nun das Licht der Welt erblickt. Er ist gesund und munter und fühlt sich sehr wohl bei uns.

Ich bin echt froh dass wir das Geld in die Hand genommen haben und in unser Gesund für die Zukunft investiert haben.

Wenn ihr mal zufällig wieder auf eine Pizza in Büchlberg seit, könnt ihr gerne vorbei kommen :-)
(wie wir schon mal gesprochen haben)
würde uns freuen!
Jetzt haben wir auch schon einen Rasen und wir müssen nicht mehr im Lehm rum stampfen.

VLG Maria, Andreas und Mario Bloier
Liebe Fam. Bloier, es freut mich, dass ihr mit meinen Diensten zufrieden seit und vor allem, dass euer Sohn wohl auf ist. Danke für die netten Worte und vielleicht ergibt es sich ja wirklich, dass ich/wir auf einen "Ratsch" mal vorbeikommen. Liebe Grüße aus Hauzenberg sendet Thomas Resch
Heike Felgentreu (heike-jc@gmx.de) aus St. Oswald schreibt:
Liebe Familie Resch,
aus Interesse über Ihre Anzeige in der PNP habe ich jetzt auch mit Erfolg Ihre gelungene Internetseite gelesen. Sehr interessant und vielversprechend. Da es in den Medien immer über Erdwärme und Sonnenenergie geht finde ich es auch wichtig das Schlafsystem mit Wasseradern freizustellen und zu beheben. Hierdurch können seelische und schlaftechnische Probleme gelöst werden. Danke.
Vielen Dank für die netten Worte!
Berger Reinhard aus Rinchnach schreibt:
Hallo Fam. Resch,
ich finde Eure Internetseite sehr gelungen,
wir wünschen Euch bei eurer Arbeit viel Erfolg, Freude und einfach nur eine gute Zeit.
Gruß Fam. Reinhard Berger
Liebe Fam. Berger, vielen lieben Dank für Wünsche!
Harald Graf (harald.graf@hp-werbeagentur.de; http://www.hp-werbeagentur.de) aus Amberg schreibt:
Hiermit eröffne ich höchst offiziell das Gästebuch.
Mit herzlichen Grüßen aus Amberg
Der Harald

Dein Eintrag:
Name Ort
email URL
(bis auf einen Namen sind alle Angaben optional)
Ihre Nachricht:

Bitte geben Sie folgenden Sicherheitscode als Ziffern ein: vier fünf drei