Strahlungsfrei leben

Was machen, wenn man keine Möglichkeit hat, seinen Lebensbereich so zu gestalten, dass man strahlungsfrei wohnen, schlafen und arbeiten kann?

Wir bieten eine Harmonisierungsmaßnahme an, dessen Wirkung seit vielen Jahren 1000fach eingesetzt und bewährt ist. Und der Clou an dieser Maßnahme ist, dass jede Person mit so genannter Rutenfühligkeit, diese Umlenkung selber kontrollieren kann; ggf. Tag für Tag.

Will man als sensible Person, welche auf geopathischen Stress reagiert, einen Verbesserungsprozess in Gang setzen, sollte man sich auf die eigenen 4 Wände besinnen. Es könnte der wichtigste Faktor sein, der das Wohlbefinden beeinträchtigt.

Selbst die ASFINAG, die das Netz der Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich betreibt, setzt neben anderen Maßnahmen zur Unfallreduzierung auch Wünschelrutengeher ein. Hier ein Auszug aus dem Bericht „Alternative Maßnahmen“: „Seit einigen Jahren wird auch auf österreichischen Autobahnen diese „Entstörung“ systematisch betrieben. Die ASFINAG hat vorerst sehr positive Erfahrungen mit diesen Maßnahmen gemacht. Teilstrecken weisen in den ersten Monaten und Jahren eine Reduktion der Unfälle bis zu 70% auf. Teilabschnitt der S 16 wurde entstört: Bekannt in der Region als Todesstrecke, seit der Entstörung vor einem Jahr ist lediglich ein leichter Unfall zu verzeichnen, obwohl in den letzten 10 Jahren dort insgesamt 33 Tote und über hundert Unfälle zu verzeichnen waren.“

Meine Leistungsbeschreibung:


Gehen wir von einem Ein- oder Zweifamilienhaus aus.

Zuerst ist zu sagen, dass Sie sich bitte ca. eineinhalb bis zwei Stunden Zeit nehmen sollten und dass im besten Fall die Familienoberhäupter vor Ort sind.

Nach meiner Ankunft bei Ihnen sehen wir uns zuerst an, welche Außenseiten Ihres Hauses am besten zu begehen sind. Optimal wäre, wenn eine Längs- und eine Breitseite Ihres Hauses eine Garten- oder Grünfläche aufweist. Außerhalb Ihres Hauses bekomme ich (wenn vorhanden) unfiltrierte Strahlungsinformationen.

Ich ermittele einen Status Quo durch Vermessung des Grundstück auf Störzonen. Danach erhalten Sie eine eingehende Beratung sowie eine Empfehlungsabgabe. Ist ein neutraler Platz für Bett, Sofa, etc. gefunden, sollte auf diesen gewechselt werden.

Ist ein Umstellen der Möbel nicht möglich (Raum zu klein, Möbel fix eingebaut, o.ä.) bzw. wird kein geeigneter, neutraler Platz gefunden, so können - sofern vom Kunden gewünscht - nach dem ermittelten Stand der Dinge Störzonen im Anschluss der Beratung harmonisiert werden.

Die anfallenden Kosten sind unter "Kosten" detailliert aufgeführt.

Bitte beachten Sie:

- Ich zeichne keine Pläne!
- Erdstrahlen, Wasseradern und jede weitere Form von geopathischen Störzonen sind zum derzeitigen Stand wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht anerkannt. Konsequenterweise kann und darf ich keine Heilungs- oder Gesundheitsversprechen oder Versprechungen zum Erfolg der Maßnahme machen!



Typische Symptome bei Strahlungsbelastung:

- Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit
- Energielosigkeit und Abgeschlagenheit am Morgen
- Kopfschmerzen bin hin zur Migräne
- Blutdruckprobleme
- Zähneknirschen
- Alpträume
- Muskelkrämpfe / Krampfadern
- Hautirritationen
- Schwindel / Ohrensausen
- Schwitzen oder Frieren während des Schlafes
- Gelenks-, Glieder-, Muskel-, Rückenschmerzen
- Rheuma, Gicht, Arthrose
- Kinderlosigkeit
- Bei Kindern: Querlage im Bett, Bettnässen, Bettflucht, unruhiger Schlaf, Hyperaktivität



Kontaktieren Sie mich; ich berate Sie gerne!